Die Anwendung der Autofolie

Es gibt unterschiedliche Gründe, weshalb man Folie an seinem Auto anbringt. Die einen wollen Ihr Auto optisch auffälliger darstellen und anderen um Ihre Fahrzeug, mit Werbematerial zu bekleben. Es gibt aber auch noch einen wichtigen Grund weshalb man Auto Folie an Fahrzeuge anbringt. Eine solche Auto Folie kann nämlich aus Schutz gegen die direkte Sonneneinstrahlung und der dadurch auftretender Hitze entgegenwirken.

So Tragen Sie diese richtig auf

Wenn Sie Ihre Autofolie gewissenhaft aufkleben möchten, beachten Sie bitte Folgendes! Die Oberfläche, wo die Autofolie aufgetragen wird, darf nicht kälter als 16 °C und wärmer als 26 °C sein, da sich sonst Blasen unter dir Folie bilden könnten. Die Folie sollte auch nicht bei einer Temperaturen unter 7 °C geklebt werden, denn dann haftet der Kleber nicht so gut. Es gibt ein paar unterschiedliche Methoden, um die Folie auf zukleben. Zum einen ist das die Nass- und zum anderen die Trockenmethode.

 

Autofolie

Autofolie

Die Anwendung der Trockenmethode:

  1. Platzieren Sie die Folie dort wo diese angebracht werden soll.
  2. Fixieren Sie die Folie an der oberen Ecken mit einem Klebeband.
  3. Klappen Sie anschließend die Folie etwas hoch und ziehen vorsichtig das Trägerpapier ab. Lassen Sie die Autofolie ab und beginnen nun diese vorsichtig von der Mitte nach außen mit einem Rackel oder Karte glatt zu streichen. Ganz wichtig ist es hier darauf zu achten das sich hierbei keine Blasen oder störende Falten bilden. Bei großen Folien ist es auf jedenfalls empfehlenswert zu zweit zu Arbeiten.



 

Die Anwendung der Nassmethode:

  1. Zu erst muss das Trägerpapier entfernt werden, legen Sie hierfür die Autofolie auf einen glatten Oberflechte und entfernen Sie anschließend mit Sorgfalt das Trägerpapier.
  2. Mixen Sie sich in einer Sprühflasche Wasser und Spülmittel zusammen, alternativ können Sie auch Glasreiniger benutzen. Sprühen Sie nun die komplette Folie ein.
  3. Bringen Sie nun die klebe Folie dort an wo diese angebracht werden soll. Positionieren Sie die Folie genau, haben Sie keine Angst die Folie klebt solang Sie nass ist nicht fest so haben Sie die Möglichkeit diese zu verschieben.
  4. Mit einen Rackel oder einer Kreditkarte können Sie nun Blasen und restliches Fittwasser unter der Folie hervor reiben bitte mit höchster Sorgfalt! Nach dem die Folie angebracht wurde und die Blasen weg sind gedulden Sie sich 22 Minuten und entfernen Sie dann vorsichtig das Transferpapier.

 

Kleiner Tipp → solltet Ihr vorhaben Euch schwarze Auto Folie an die Autoscheiben zu kleben? WICHTIG!!!

Erst wenn die rechtlichen Aspekte abgeklärt sind, könnt Ihr beginnen, die schwarze Autoscheibenfolie an Eurem Auto aufzutragen.


Bookmark the permalink.

Comments are closed.